Ruth Eichhorn

Studio für Gitarre

Subdominanzen


Unser Chor, "Die Subdominanzen", ist ein Frauenchor.

Ursprünglich bildeten Gitarrenschülerinnen und einige Schüler aus dem "Studio für Gitarre" in Offenbach unter Leitung von Ruth Eichhorn anlässlich eines Studiojubiläums eine Singgruppe.

Der gemeinsame Wunsch nach Fortführung der Singstunden ließ 1993 "Die Subdominanzen"  entstehen.

 

               Foto: Gabi Herbert

Bis heute hat sich die Eigenartigkeit und die Offenheit des Chores erhalten:

Hier singen Frauen, die von überzeugten Freundinnen mitgebracht wurden. Auch Frauen, die sich die übliche Chorarbeit für sich nicht vorstellen konnten, aber schon immer mal singen wollten. Hier kommen viele Frauen regelmäßig, andere dann, wenn sie Zeit haben. Aber allen ist eines gemeinsam: Die Freude am Singen.

Das Repertoire ist vielfältig: Es enthält jazzige Elemente, Lieder und Rhythmen aus aller \/Velt  und Lieblingslieder der Chormitglieder. Alle Lieder werden von der Chorleiterin Ruth Eichhorn arrangiert und chorfähig gemacht.

Die Konzerte haben oft ein Motto: Zwei Beispiele sind hier zu sehen: Moi Offebach und  Märchenhochzeit reloaded.







Foto: Gabi Herbert

                     

Foto: Gabi Herbert


Foto: Gabi Herbert



Aufgrund der Corona-Pandemie sind im Moment keine Live-Chortreffen möglich.

Aber es gibt ZOOM-Online-Singangebote, die findet man im Terminkalender.


Foto: Gabi Herbert

Helga Clever