Ruth Eichhorn

Studio für Gitarre

PoliTokk

Foto: Gisela Bender

- Alte Zukunftslieder -

Mit einer musikalische Zeitreise stellen sich die drei Politokker vor. Ruth Eichhorn, eine stimmkräftige Musikerin, aus dem Jazz und Blues kommend, Lutz Eichhorn, Gitarrist und Sänger mit Vorliebe für groovige Gitarrenmusik und Günter Deister, Percussionist und einfühl- und einhörsamer Musiker, der immer genau den musikalischen Punkt trifft.

 

Foto Regina König-Amman

Diese Drei haben eine gemeinsame Liebe für schöne inhaltliche Lieder aus vielen Jahrhunderten entdeckt, die Freude an Liedern von aufmüpfigen, unbequemen, lauten und leisen Menschen, alle Drei finden Texte und Musiken toll, die auffordern, anregen, schmunzeln lassen, die aufregen und auch manchmal zum Träumen bringen und die natürlich auch als Konzerte zu buchen sind.

„Alte Zukunftslieder“ ist unser Motto.

                        Foto: Regina König-Amann

Ein weiterer Musiker hat sich dazugesellt, Johannes Bähr, aktiv mit Cello, Flöten, Akkordeon, E-Bass und Stimme, er bereichert das Trio zum Quartett.

Verschiedene Programme werden angeboten, jeweils abendfüllend:

„Alle Menschen sind gleich?“

„150 Jahre Arbeiterbewegung“

„Ich will mein Glück probieren“
(Handwerker auf der Walz)

„ … das tut, das tut was dazu ...“ (Büchner – Programm)

 „Räuber, Verbrecher, Rebellen,
Idole …“

Thema in Arbeit: Respekt, Toleranz, Fremdsein ... "Der Tanz auf der Oler"

 Fotos: Regina König-Amann, Plakat: Lutz Eichhorn   

 Fotos: Fredy Gerberding                               
                    

Foto: Regina König-Amann

 Zwei mal fünfundvierzig Minuten oder wie es vereinbart oder gewünscht wird, werden Sie Bekanntes und Unbekanntes in neuen und alten Gewändern zu hören bekommen, und es kann passieren, dass zum Mitsingen aufgefordert wird.