RUTH EICHHORN
Töne - Rhythmik - Lieder - Workshops - Chorleitung - Blues - Jazz - Musik

Seit Jahren ist Ruth Eichhorn eine bekannte und erfolgreiche Musikpersönlichkeit der Rhein-Main-Region. Die in Offenbach aktive Gitarrenlehrerin ist als Musikerin und Solosängerin in verschiedenen renommierten Bands und Jazzformationen zu erleben. Ebenso sind ihre Lieder- Workshops mit Kindern und Erwachsenen sehr gefragt. Ruth Eichhorn leitet Chöre, die sich mit besonderer Chorliteratur befassen: Internationales Liedgut und Jazziges, deutschsprachige Literatur vom Mittelalter bis heute wird bis zur Konzertreife gebracht und mit Erfolg aufgeführt.

Die neuste Formation, die sie gegründet hat, ist eine percussionslastige Band mit ihrem Bruder Lutz Eichhorn, der Gitarre spielt und drei Rhythmusbegeisterten, Gabi Saatkamp, Günter Deister und Rudi Weinhold, die den Groove den Lutz vorlegt mit ihren Percussionsinstrumenten unterstützen und zum Acoustiv-Groove vervollständigen. TOKK nennt sich das Quintett: Viel deutschsprachige Texte, viel Improvisation, eine Art Folk-Jazz, mit viel Latin-Feeling.

Das OFFENBACHER JAZZQUARTETT mit Ruth Eichhorn als Solosängerin ist zur Zeit die meist beschäftigte Jazz- und Bluesformation. Mit den Gitarristen Wolfgang Jost und Rolf Plaueln und dem Kontrabassisten Udo Brenner bringt sie die Jazzfans zum Swingen und Grooven. Von den Anfängen der Bluesmusik, von T. Bone Walker über George und Ira Gershwin, Duke Ellington bis zu Herbie Hancock reicht das Repertoire des OFFENBACHER JAZZQUARTETTs.

Mit der 3/4 Frauenband LAPISLAZULI hat Ruth Eichhorn zwei Schallplatten herausgegeben. Seit 1997 gibt es die Edelsteine auch auf CD zu hören. Mit Cordelia von Gymnich und Dorothea Calliebe-Winter werdjazzq4.jpg (14555 bytes)en witzige Texte und eigene Kompositionen und Lieder zu Tagesthemen und bekannte Evergreens zu Edelsteinen geschliffen. Drei Altstimmen mit Gitarre versprechen einen spannenden Konzertabend. Bereichert wird ihr Programm durch den die Frauen begleitenden Pianisten Peter J. Kunz-von Gymnich.

Mit JAZZ IN TIME ist ein Jazz-Duo entstanden, das mit Rolf Plaueln, der seine siebensaitige Gitarre spielt, und Ruth Eichhorn, mit Gitarre und Stimme, filigranen Jazz und bestechende Arrangements auf die Bühne oder auf Feten und Feierlichkeiten zu Gehör bringt.

Liederliches aus der Hexenküche nennt sich ihr Soloprogramm mit Liedern, Texten und Märchen aus der sagenhaften und wirklichen Hexenwelt. 90 Minuten lang verhext Ruth Eichhorn ihr Publikum.

subdom.gif (47806 bytes)

Natürlich würde Ruth Eichhorn gerne noch mehr Töne und Texte zu Musikformationen bringen und es gibt auch schon neue Ideen ... Auf alle Fälle ist sie Liedersammlerin, sie gibt sehr gerne Konzerte, untermalt gerne thematisch bedingte Einladungen, wie Frauentage, Herbsttage, Welttage ... Geburtstage ...

Über eine Konzerteinladung würde sich Ruth Eichhorn mächtig freuen.

Lutz Plaueln