LAPISLAZULI

Lieder, die aus dem Rahmen fallen

lapis1.jpg (16127 bytes)LAPISLAZULI, das sind Ruth Eichhorn, Cordelia von Gymnich, und Dorothea Calliebe-Winter, drei Stimmen und Gitarre. An den Tasten und als Perkussionist
 
lapis2.jpg (27021 bytes)

 

 

 

 

gibt der Pianist Peter Josef Kunz-von-Gymnich vollen musikalischen Zusammenhalt.

LAPISLAZULI-Texte, meist in deutscher Sprache, sind witzig, kritisch und selbstironisch verfaßt. Standards aus der Pop- und  Jazzszene werden von uns genauso gerne gesungen wie eigene Kompositionen, alles eigenarrangiert. Ein vielfarbiges Konzertprogramm ist sicher. Zwei Langspielplatten wurden von uns herausgegeben. Unser dritter Tonträger ist die CD "Wenn nicht jetzt, wann dann ?".

Was kann man/frau musikalisch von LAPISLAZULI erwarten?- Mehrstimmigen Gesang in den Alt-Tönen von dunkelblau über türkis, bis hin zum dunkelsten Violett zum Pink, manchmal ein paar Goldteilchen drin. Swingende Rhythmen - leise Laute - starke Harmonien - witzige Texte - und nachdenkliche Klänge laden ein zum Zuhören.

internet:http://www.jazz-ev-of.de/lapis
Zum Jazz e.V.